Die besten Kamerataschen

by | 9 Aug, 2020


Dieser Beitrag enthält Werbung. Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

Kamerataschen sind super symphytisch, weil sich eine Kamera oder einzelne Objektive sehr schnell und bequem herausnehmen und wieder hineinlegen lassen. Es muss nicht erst ein Rucksack abgenommen oder zur Seite gewuchtet werden.

In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass dies ein sehr entscheidender Punkt ist, ob ein Foto gemacht wird oder dann doch nicht.

Aus diesem Grund verwende ich mit Kamerarucksäcken immer einen super praktischen Peak Design Capture Pro Camera Clip (Befestigungsclip), mit dem ich meine Kamera am Tragegurt des Rucksackes oder meinen Gürtel befestigen kann, damit ich sie sofort griffbereit habe.

Nur weitere Kameras, Objektive und hilfreiches Kamerazubehör kommen in meinen Rucksack.

Peak Design Capture Pro Camera Clip V3

Peak Design  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Silver)  –  Calumet Photographic  –  CamForPro

Im Vergleich zu Kamerarucksäcken lassen sich Kamerataschen sehr viel leichter in einen größeren Rucksack verstauen und ebenfalls bequemer gleichzeitig mit einem weiteren Rucksack tragen.

Die Auswahl an Kamerataschen ist ziemlich groß. Es gibt zum Beispiel:

  • Kompaktkamera Taschen
  • Hüfttaschen
  • Toploader/Colt Taschen
  • Cross-Body Taschen
  • Schultertaschen

Für Reisen und längere Tagesausflüge empfehlen sich sicher eher kleinere Modelle. Aufgrund der einseitigen Belastung ist es mit diesen Taschen nicht sehr angenehm, eine zu schwere Kameraausrüstung den ganzen Tag mit sich herum zu tragen. Für eine schwere Kameraausrüstung, sind daher ganz klar Kamerarucksäcke zu bevorzugen.

Große Kamerataschen, in denen sehr viele Kameras, Objektive und hilfreiche Kameraausrüstung hineinpassen, sind vor allem interessant und super praktisch für professionelle Shootings, bei denen Geschwindigkeit ein sehr wichtiger Punkt ist und bei denen du die Tasche auch mal sicher in der Nähe ablegen kannst und sie nicht zwingend die ganze Zeit tragen musst.

 

Kompaktkamera Taschen:

Kompaktkamera-Taschen sind sehr klein und lassen sich super an den Gürtel oder den Rucksack befestigen. Gute Modelle besitzen sogar einen kleinen Tragegurt und lassen sich zusätzlich sehr gut als Schultertasche verwenden.

Persönlich schnalle ich mir meine kleine Kompaktkamera-Tasche, für meine kleine Sony RX100 IV, am liebsten mit einem Karabiner an meinen Hosengürtel oder Rucksack.

•  Pacsafe Camsafe VP Anti-Theft Camera Pouch

Volumen (ca.): 0.5L  │  Dimensionen (ca.): 13x9x6cm  │  Gewicht (ca.): 0.12kg

Pacsafe  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Calumet Photographic

•  Lowepro Dashpoint 10 – LP36437

Dimensionen (ca.): 13.3×9.3×6.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.1kg mit Kamerafach

Lowepro  –  Amazon  –  Calumet Photographic

•  Mammut Wall Light – Karabiner

Mammut  –  Amazon  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Kamera Hüfttaschen:

Hüfttaschen sind ebenfalls eher kleinere Kamerataschen, die aber zumindest eine ganze Wechselobjektiv Kamera mit einem größeren Objektiv oder ein paar kleineren Objektiven fassen können. Sie besitzen einen eigenen Gürtel und sitzen schön tief an der Hüfte, so dass sie sich auch mit einem zusätzlichen Rucksack und mit zugeschnallten Hüftgurt sehr bequem tragen lassen.

Sehr gute Exemplare können zusätzlich ebenfalls an einen Rucksack geschnallt werden oder lassen sich hervorragend als Schulter- und Cross Body Tasche verwenden.

Kamera Hüfttaschen eignen sich super für Wanderungen und zum Bergsteigen, wo du deine Kamera öfters mal gut geschützt wegpacken möchtest, um z.B. deine Hände frei zu haben oder sie vor Regen oder der Umgebung zu schützen. Sie ersparen dir, dass du immer erst deinen großen Rucksack abnehmen musst, und ermöglichen dir, deine Kamera auch im schwierigen Gelände immer sehr sicher und jederzeit schnell griffbereit zu verstauen.

Für kleinere Kameras sind ebenfalls Chalk Bags, aus dem Klettersport, eine interessante Alternative. Diese sind jedoch nicht gepolstert und lassen sich nicht vollständig regensicher schließen.

•  Cosyspeed Camslinger Outdoor MK II

Volumen (ca.): ?L  │  Dimensionen (ca.): 16.0×19.0x11.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.50kg  │  Mein Favorit für Outdoor Abenteuer, weil sie sich mit einer Hand bedienen super bedienen lässt, im schwierigen Gelände das Blickfeld auf den Boden und die eigen Füße nicht einschränkt, und einen guten Wetterschutz bietet. Außerhalb der freien Natur würde ich jedoch nicht mit ihr rumlaufen wollen.

Cosyspeed  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Grey)  –  Amazon (Green)  –  Calumet Photographic

 

Kamera Toploader Taschen (Kamera Colt Taschen):

Toploader Taschen, auch Colt Taschen genannt, sind meist Kamerataschen für eine Kamera mit aufgesetztem Objektiv.

Gute Exemplare lassen sich sehr variabel am Hosengürtel, dem Hüftgurt eines Rucksackes, vor der Brust, zwischen den Tragegurten des Rucksackes, oder als Schultertasche tragen.

Die meisten Kamera Toploader Taschen (Kamera Colt Taschen) mag ich jedoch überhaupt nicht, weil sie für eine Kamera viel zu überdimensioniert sind.

F-stop hat jedoch mit der F-stop Navin eine super interessante minimalistische Toploader Tasche (Colt Tasche) entwickelt, bei der man die Länge anpassen kann und die super mit längeren Objektiven, z.B.70-200mm oder 100-400mm, funktioniert.

Besonders für die Wildlife Fotografie finde ich die F-stop Navin absolut genial.

•  F-stop Navin

Volumen (ca.): ?L  │  Dimensionen (ca.): 34.0×16.5×10.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.235kg

F-stop  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Calumet Photographic

 

Kamera Cross Body Taschen:

Cross-Body Taschen werden normalerweise auf dem Rücken oder vor dem Körper getragen. Es gibt aber auch kleinere Modelle, welche sich zusätzlich hervorragend an der Hüfte tragen lassen.

Die kleineren Cross Body Taschen haben ungefähr die Größe von Hüfttaschen und können mehr oder weniger nur eine Kamera mit einem größeren Objektiv oder ein paar kleineren Objektive aufnehmen. Größeren Modelle mit über 8 Litern können locker einen kleinen Rucksack ersetzen und einiges an Equipment aufnehmen.

Ich mag Kamera Cross Body Taschen super gerne, weil die Kamera darin gut geschützt ist, ich einen sehr schnellen Zugriff auf meine Kamera habe, sie sehr fest am Körper sitzen, sie überhaupt nicht nach Kameratasche aussehen, die Kamera versteckt ist und ich sie vor dem Körper tragen kann, wenn ich meinen großen Rucksack auf dem Rücken aufhabe.

Bei mir darf eine gute Cross Body Tasche niemals auf meinen Reisen und Ausflügen fehlen. Von allen Kamerataschen sind kleinere Cross Body Kamerataschen ganz klar meine Lieblingstaschen.

•  Pacsafe Vibe 100 Anti-Theft Hip Pack

Volumen (ca.): 4L  │  Dimensionen (ca.): 16.0×27.0x9.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.33kg  │  Hinweis: Mein absoluter Favorit für Reisen. Sie ist jedoch eigentlich eine normale Hüfttasche zum Reisen und keine richtige Kamera- oder Cross Body Tasche. Aufgrund ihrer sympathischen Größe und super Designs lässt sie sich jedoch hervorragend zweckentfremden.

Pacsafe  –  Amazon  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  Peak Design Everyday Sling 3L V2

Volumen (ca.): 3L  │  Dimensionen (ca.): 30.5×19.0x11.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.55kg  │  Hinweis: Mein absoluter Favorit, in Verbindung mit einer Kamera und einem Objektiv

Peak Design  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Ash)  –  Amazon (Midnight)  –  Calumet Photographic

•  Peak Design Everyday Sling 6L V2

Volumen (ca.): 6L  │  Dimensionen (ca.): 35.0×23.5×12.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.78kg  │  Hinweis: Mein absoluter Favorit, in Verbindung mit einer kleinen Kameraausrüstung

Peak Design  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Ash)  –  Amazon (Midnight)  –  Calumet Photographic

•  Peak Design Everyday Sling 10L V2

Volumen (ca.): 10L  │  Dimensionen (ca.): 42.0×25.5×14.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.88kg

Peak Design  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Ash)  –  Amazon (Midnight)  –  Calumet Photographic

•  Pacsafe Camsafe X Sling Camera Travel Bag

Volumen (ca.): 8L  │  Dimensionen (ca.): 40.0×25.0x16.5cm  │  Gewicht (ca.): 0.80kg

Pacsafe  –  Amazon  –  Calumet Photographic

 

Kamera Schultertaschen (Kamera Messenger Bags):

Schultertaschen (Messenger Bags) gibt es gibt in vielen verschiedenen Größen von ganz klein bis sehr groß. Sie bieten den großen Vorteil, dass sie sehr viel Equipment fassen können und beim Tragen einen sehr schnellen Zugriff auf die Kameraausrüstung erlauben.

Für Reisen und Outdoor Abenteuer bin ich persönlich jedoch kein großer Fan von Kamera Schultertaschen (Kamera Messenger Bags). Sie sitzen nicht besonders fest am Körper und lassen sich nicht sehr variabel tragen.

Dafür eignen sie sich super für Auftrags-Shootings, bei denen Geschwindigkeit ein sehr wichtiger Punkt ist und bei denen du die Tasche auch mal sicher in der Nähe ablegen kannst und sie nicht zwingend die ganze Zeit durch die Gegend tragen musst.

•  Manfrotto Windsor Messenger-Tasche Größe S für CSC – MB LF-WN-MS

Volumen (ca.): ?L  │  Dimensionen (ca.): 34.5×24.0x11.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.69kg

Manfrotto  –  Amazon  –  Calumet Photographic

•  Manfrotto Windsor Messenger-Tasche Größe M für DSLR – MB LF-WN-MM

Volumen (ca.): ?L  │  Dimensionen (ca.): 42.0×33.0x15.0cm  │  Gewicht (ca.): 0.93kg

Manfrotto  –  Amazon  –  Calumet Photographic

•  Peak Design Everyday Messenger 13 V2

Volumen (ca.): 13L bis 16L  │  Dimensionen (ca.): 39.5×36.0x19.0cm  │  Gewicht (ca.): 1.21kg

 Peak Design  –  Amazon (Black)  –  Amazon (Ash)  –  Amazon (Suche)  –  Calumet Photographic

Fotografie


 

Kameraausrüstung
Kamerasysteme
Kameras
Objektive
Kamerazubehör:
Einführung in die Fotografie
Komposition, Kreativität und Inspiration
Komposition und Kreativität
Inspiration
Arten der Fotografie
Architektur- und Interiour-Fotografie / Architecture and Interior Photography
Food-Fotografie / Food Photography
Hochzeitsfotografie / Wedding Photography
Landschaftsfotografie / Landscape Photography
Makrofotografie / Macro Photography
Nachtfotografie / Night Photography
Portrait-, Lifestyle- und Headshot-Fotografie / Portrait, Lifestyle and Headshot Photography
Produktfotografie / Product Photography
Reisefotografie / Travel Photography
Sportfotografie / Sport Photography
Straßenfotografie / Street Photography
Tier-Fotografie / Wildlife Photography
Bildbearbeitung
Drucken von Bildern

Hey, herzlich willkommen auf „Start Packing“!

Mein Name ist Thomas Järvinen und dies ist mein fantastischer Reiseblog für Backpacking und Outdoor Abenteuer.

Ich bin ein absoluter Reise- und Abenteuerjunkie, begeisterter Fotografie und Filmmaking Fan, und riesengroßer Nerd für die perfekte Ausrüstung zum minimalistischen Reisen mit ausschließlich Handgepäck.

Hier habe ich für dich all mein Wissen zusammengefasst und dir die ultimative Reiseanleitung für kurze Abenteuer und Langzeitreisen geschrieben.

Mein Blog und meine Videos (in Arbeit) sollen dich inspirieren, wieder zu einem Abenteurer zu werden und die Welt zu bereisen.

Entdecke unglaublich schöne Orte, interessante Kulturen und das pure Gefühl von Freiheit.

Meine Lieblings-Ausrüster

Dies sind Partnerlinks (Anzeigen). Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Support Me

Hi, schön dich hier zu finden!

Ich hoffe mein Abenteuer Reiseblog gefällt dir und hast hier viele hilfreiche Beiträge gefunden.

Wie du vielleicht schon in meinen „Über mich“ Beitrag gelesen hast, habe ich extrem viel Zeit, Arbeit und auch Geld in meinen Abenteuer Reiseblog „Start Packing“ investiert und von daher freut es mich immer extrem stark und von Herzen, wenn ich ein positives Feedback von meinen Lesern bekomme.

Hier möchte ich dir ein paar unterschiedliche Möglichkeiten zeigen wie du mir super helfen würdest und mich unterstützen könntest.

Einen super vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

Share This