Die besten Handschuhe für Reisen und Outdoor Abenteuer

by | 16 Mai, 2020


Dieser Beitrag enthält Werbung. Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

Die eigene Körpertemperatur lässt sich, in einem ganz erheblichen Maße, über die Hände, den Kopf und die Füße steuern. Bei kälteren Temperaturen ist es daher super wichtig, diese schön warm und kuschelig zu halten, damit sich deine Körpertemperatur nicht zu stark senkt und du anfängst zu frieren.

 

Layering:

Eine Gruppe von Freunden, bei einer Traumreise nach Island, macht Fotos am berühmten Flugzeugwrack in Sólheimasandur – Einer von ihnen hält vor dem Flugzeugwrack eine Islandkarte mit in die Kamera, so dass man auf dem Foto leicht identifizieren kann wo sie sich befinden – Alle tragen dünne synthetische Handschuhe, um ihre Hände schön warm zu halten │ Traumreise nach Sólheimasandur, Island │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Standort: Sólheimasandur, Vik, Island, Skandinavien, Europa │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

Genau wie für den Rest des Köpers, ist es sehr sinnvoll für die Hände ein Layering System zu verwenden. Um mehrere unterschiedliche Temperaturbereiche und Witterungsbedingungen abzudecken, ist es deutlich besser mehrere dünne Handschuhe zu verwenden, die sich super übereinander ziehen lassen, anstatt mehrere unterschiedlich dicke Handschuhe zu nutzen, die jeweils nur für einen bestimmten Temperaturbereich sehr gut sind.

1.  Inner-Liner:

Sehr dünner und atmungsaktiver Fingerling.

2.  Shell:

Warmer und wasserdichter Fäustling.

3.  Hood:

Sehr dünner, robuster und wasserdichter Fäustling, der durch Lufteinschluss eine ausgezeichnete Wärmeleistung erreichen kann.

 

Material:

Ein Bergsteiger, beim Bergsteigen in Italien, läuft in seiner Kletterausrüstung den total verschneiden Berg Monte Rosa hoch – Er trägt robuste warm Handschuhe mit der er seine Ausrüstung perfekt handhaben kann │ Bergsteigen am Monte Rosa in Italien │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Standort: Monte Rosa, Walliser Alpen, Italien, Europa │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

Für Handschuhe bieten sich wunderbar die fantastischen Eigenschaften von Synthetik, Merinowolle und Ziegenleder an.

Synthetik:

 Synthetik mit UV-Schutz-Funktion:

Super dünne und atmungsaktive Fingerlinge für alle Outdoor Aktivitäten bei extrem starker Sonneneinstrahlung (z.B. Trekking in der Wüste oder Berg und Wassersportarten).

 Synthetisches Außengewebe mit einem Innengewebe aus Merinowolle und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

Sehr dünne und atmungsaktive Fingerlinge (Liner Handschuhe) mit einem wasserabweisenden Außengewebe.

 Synthetisches Außen- und Innengewebe mit Handflächen aus Ziegenleder, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und Windstopper:

Dünne und atmungsaktive Fingerlinge (Liner Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder und einem winddichten und wasserabweisenden Außengewebe.

  Synthetisches Außen- und Innengewebe mit synthetischer Isolierung, Handflächen aus Ziegenleder, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Membran:

Warme Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder, einem wasserabweisenden Außengewebe und einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran.

  Synthetisches Außen- und Innengewebe mit DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Membran:

Dünne und super robuste Fäustlinge (Hood Handschuhe) mit einem wasserabweisenden Außengewebe und einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran. Sie dienen als robuste, isolierende und wasserdichte Hood-Layer Handschuhe, die bei sehr kalten Temperaturen noch einmal über warme Fäustlinge drüber gezogen werden können. Durch einen effektiven Lufteinschluss erreichen sie eine ausgezeichnete Wärmeleistung.

•  Synthetisches Außen- und Innengewebe mit Daunenfüllung und synthetischer Isolierung, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Polyurethan-Beschichtung (PU-Beschichtung):

Super warme und atmungsaktive Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten Handflächen und einem wasserabweisenden Außengewebe. Handschuhe für Polare Expeditionen und zum Bergsteigen auf die höchsten Berge dieser Welt.

Ziegenleder:

  Ziegenleder mit synthetischer Isolierung:

Sehr warme und atmungsaktive Vollleder-Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder.

Eigenschaften – Synthetik vs. Ziegenleder Handschuhe:

•  Synthetik-Handschuhe vs. Lederhandschuhe (beide ohne eine Membran):

Synthetik-Handschuhe ohne eine wasserdichte und atmungsaktive Membran sind atmungsaktiver, leichter und trocknen sehr viel schneller als Volllederhandschuhe. Dafür bieten Volllederhandschuhe im Vergleich zu ihnen einen höheren Nässeschutz, sind wärmer und langlebiger.

Leder muss jedoch sehr gut gepflegt werden (z.B. mit Nikwax Lederpflege) und benötigt sehr viel Zeit zum Trocknen, damit es nicht hart, brüchig und undicht wird. Es darf zum Trocknen nicht direkt auf die Heizung, einen Offen oder zu nah an einem Feuer platziert werden.

Nikwax Lederpflege (Weichmacher und DWR Imprägnierung für glatte Lederschuhe):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  Synthetik-Handschuhe mit einer Membran vs. Lederhandschuhe ohne eine Membran:

Im Vergleich zu Volllederhandschuhen bieten Synthetik-Handschuhe mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran einen deutlich höheren Nässeschutz. Dafür sind Volllederhandschuhe jedoch jetzt im Vergleich atmungsaktiver. Ansonsten ändert sich durch die zusätzliche Membran nicht viel zwischen ihnen. Synthetik-Handschuhe mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran sind immer noch leichter und trocknen sehr viel schneller als Volllederhandschuhe. Volllederhandschuhe sind wiederum im Vergleich zu ihnen immer noch etwas wärmer und langlebiger.

Für die meisten Aktivitäten ist der Nässeschutz von Leder absolut ausreichend. Aufgrund der sehr langen Trocknungszeit von Leder, eignen sich Lederhandschuhe jedoch eher für Tagesabenteuer. Bei mehrtägigen Abenteuern in der freien Natur kann es etwas schwierig werden, total durchnässtes Leder wieder trocken zu bekommen.

 

UV-Schutz-Funktion:

Durch spezielle Webtechniken lässt sich bei synthetischer Bekleidung ein sehr hoher Sonnenschutz erzielen. Dieser wird mit einem UPF Wert, z.B. 50+ UPF UV-Schutz, in der Bekleidung angegeben und ist besonders für Berg- und Wassersportarten super hilfreich.

 

Innengewebe aus Merinowolle:

Merinowolle ist extrem kuschelig, atmungsaktiv und geruchresistent. Sie ist dafür bekannt, dass sie ihr eigenes Mikroklima erzeugt. Merinowolle kühlt, wenn es warm ist, und wärmt, wenn es kalt ist. Im Vergleich zur Baumwolle trocknet Merinowolle deutlich schneller und kann wesentlich mehr Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass auf der Haut anzufühlen oder deutlich an Wärmeleistung zu verlieren.

 

Handflächen aus Ziegenleder:

Für die Handflächen von Handschuhen wird gerne Ziegenleder verwendet. Ziegenleder ist schön weich und bietet einen sehr guten Grip, einen hohen Nässeschutz, eine gute Atmungsaktivität, eine starke Strapazierfähigkeit und bei guter Pflege ebenfalls eine lange Haltbarkeit.

 

DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

Textilien lassen sich durch eine DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung sehr effektiv wasserabweisend machen. Die DWR Imprägnierung bewirkt, dass Wassertropfen sehr viel leichter vom Oberstoff abperlen, so dass sich dieser nicht so schnell mit Wasser vollsaugen und undicht werden kann.

Gegen leichten Regen und Schnee ist eine DWR Imprägnierung oft absolut ausreichend. Sie wäscht sich jedoch mit der Zeit raus und muss regelmäßig erneuert werden. Zudem ist es wichtig, Kleidung mit einer DWR Imprägnierung mit einem speziellen Waschmittel zu reinigen. Viele herkömmliche Waschmittel hinterlassen (hydrophile) Rückstände auf der Kleidung, welche DWR Imprägnierungen überlagern und so ihre Funktion stark beeinträchtigen.

Nikwax Tech Wash (Waschmittel für Softshell- und Regenschutzbekleidung mit DWR Imprägnierung):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Nikwax Leder Reiniger (Reinigungsmittel für alle Kleidungsstücke, Ausrüstungsteile und Accessoires aus wasserfestem Leder):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Nikwax Lederpflege (Weichmacher und DWR Imprägnierung für glatte Lederschuhe):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Nikwax Handschuh Imprägnierung (DWR Imprägnierung für Handschuhe):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Membrane:

Hardshells, Stretch Hardshells und Hard Face Softshells besitzen eine zusätzliche Membran, die einen dauerhaften Wind-, Regen- und Schneeschutz bietet und gleichzeitig atmungsaktiv ist.

Funktionsweise:

Die wasserdichten und atmungsaktiven Eigenschaften von Membranen ergeben sich daraus, dass die Poren einer Membran sehr viel kleiner als Wassertropfen und sehr viel größer als Wasserdampfmoleküle sind. Hierdurch kann keine Feuchtigkeit, in Form von Wassertropfen, von außen durch die Membran eindringen, aber Schweiß, in Form von Wasserdampf, sehr einfach von innen nach außen diffundieren.

Voraussetzung für die optimale Funktion:

Damit sich eine atmungsaktive Membrane voll entfalten kann, benötigt es einen Temperaturunterschied von ungefähr 15°C zwischen der Außen- und Innentemperatur. Nur unter dieser Rahmenbedingung bildet sich genug osmotischer Druck, bei dem der Wasserdampf optimal nach außen diffundieren kann.

Weiterhin muss die DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung in Takt sein, damit sich der Oberstoff nicht mit Wasser vollsaugen und den Abtransport des Wasserdampfes blockieren kann.

Der Effekt einer Membrane tritt jedoch immer erst ein bisschen zeitverzögert ein, weil das Innengewebe, durch die Feuchtigkeit, erstmal ein bisschen aufgeweicht werden muss.

Besonders hervorzuhebende Membrane Theologien:

Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Membrane, die sich durch ihren Wetterschutz, ihre Atmungsaktivität, Elastizität und Haltbarkeit unterscheiden. Hiervon hervorheben möchte ich die GORE-TEX Pro, GORE-TEX Active und die POLARTEC NeoShell Membrane.

•  GORE-TEX Pro Membrane:

Die GORE-TEX Pro Membrane wird für den ultimativen Wetterschutz verwendet. Sie bietet einen super guten Schutz gegen Wind, Regen und Schnee und zeichnet sich durch eine sehr gute Haltbarkeit aus. Die Wassersäume der GORE-TEX Pro Membrane liegt ungefähr bei fantastischen 28.000mm. Der hohe Wetterschutz geht natürlich zu Lasten der Atmungsaktivität (RET <6). Im Vergleich zu ihren Vorgängern, ist die Atmungsaktivität jedoch deutlich verbessert worden.

•  GORE-TEX Active Membrane:

Die GORE-TEX Active Membrane ist eine gute Mischung aus einem sehr hohen Wetterschutz und einer sehr hohen Atmungsaktivität (RET<3). Die Wassersäume der GORE-TEX Active Membrane liegt je nach Version ungefähr bei großartigen 18.000 oder 23.000mm.

•  POLARTEC NeoShell Membrane:

POLARTEC NeoShell Membrane ist ideal für sehr sportliche Aktivitäten. Sie ist eine super atmungsaktive Membrane (ca. RET<3), ist elastisch und bietet, mit einer Wassersäule von ungefähr 10.000mm, einen hervorragenden Wetterschutz.

 

Membran Laminate (Gewebelagen):

Eine Membran muss immer mit weiteren Gewebelagen oder Schutzlagen (Laminate) verarbeitet werden, um die empfindliche Membran zu schützen. Die Anzahl und die Art der Lagen haben eine sehr große Auswirkung auf die Atmungsaktivität und die Haltbarkeit der Kleidung.

•  2-Lagen-Laminat:

Die Membrane ist vollflächig mit dem Außengewebe verklebt und wird von innen mit einem eingehängten und losen Futterstoff (Gewebe/Netzstoff) geschützt. Dies ist der atmungsaktivste Gewebeaufbau, weil der Wasserdampf nur durch zwei Schichten muss. Er ist jedoch sehr empfindlich gegen mechanische Belastung, weil der eingehängte Futterstoff an der Membrane reiben und diese damit beschädigen kann.

•  2.5-Lagen-Laminat:

Die Membrane ist vollflächig mit dem Außengewebe verklebt und wird von innen mit einem hauchdünnen und aufgeklebten Schutzfilm geschützt. Beim GORE-TEX Paclite ist dies z.B. eine sehr dünne Karbonhaltige Schutzschicht. Bei anderen Herstellern häufig eine Schutzschicht mit einem wabenförmigen Raster. Dieser Gewebeaufbau liegt von der Atmungsaktivität und Empfindlichkeit zwischen dem 2- und 3-Lagen-Laminat.

•  3-Lagen-Laminat:

Die Membrane ist vollflächig mit dem Außen- und Innengewebe verklebt. Dieser Aufbau bietet die geringste Atmungsaktivität, weil der Wasserdampf durch drei Schichten muss. Dafür ist es jedoch der robusteste Gewebeaufbau und daher besonders beim Tragen von schweren Rucksäcken zu empfehlen.

 

Polyurethan-Beschichtungen (PU-Beschichtungen):

PU-Beschichtungen machen einen Stoff ebenfalls wasserdicht. Die meisten PU Beschichtungen müssen jedoch sehr dick aufgetragen werden, um eine gleichmäßige Wasserdichtigkeit zu erreichen. Dies kann dazu führen, dass der Stoff später keinerlei Atmungsaktivität besitzt.

Es gibt mittlerweile aber auch ein paar modernere PU Beschichtungen, wie z.B. die Marmot‘s NanoPro Beschichtungen oder North Face‘s FutureLight, die sehr dünn aufgetragen werden können und über eine gute Atmungsaktivität verfügen.

Sehr wasserdichte Membranen enthalten oft ebenfalls eine zusätzliche eine PU-Beschichtung, während sie bei sehr atmungsaktiven Membranen eher fehlt.

Genau wie Gewebe mit einer Membran, werden auch Gewebe mit einer PU-Beschichtung in mehreren Lagen verklebt. Im Vergleich zu Geweben mit einer Membran besitzen PU beschichtete Gewebe die Vorteile, dass sie dazu neigen leichter zu sein, sie über das Potential verfügen atmungsaktiver zu sein und sie elastischer entworfen werden können.

Das Problem mit PU-Beschichtungen ist jedoch immer, dass sie nicht besonders abriebfest sind und sich dadurch natürlich überhaupt nicht gut mit schweren Rucksäcken vertragen.

 

Messung der Atmungsaktivität:

Die Atmungsaktivität ist immer ein super wichtiger Faktor. Bei sehr warmen Temperaturen schützt dich eine sehr hohe Atmungsaktivität vor dem Überhitzen und bei sportlichen Aktivitäten in der Kälte schützt dich eine sehr hohe Atmungsaktivität davor, deine Kleidung von innen total klatschnass zu schwitzen und dann auszukühlen.

Die Atmungsaktivität wird meist mit dem RET oder dem MVTR Wert angegeben.

•  RET-Resistance to Evaporating Heat Transfer:

Der „Resistance to Evaporating Heat Transfer (RET)“ beschreibt wie groß der Widerstand eines Funktionsmaterial gegen Wasserdampf ist.

Der RET-Wert im Allgemeinen in folgende Klassen unterteilt:

  • 0-6: Sehr gute Atmungsaktivität, funktioniert bei starker körperlicher Belastung
  • 6-13: Gute Atmungsaktivität, funktioniert bei leichter körperlicher Belastung
  • 13-20: Ausreichende Atmungsaktivität, funktioniert nur ohne körperliche Belastung
  • 20+: Schlechte/keine Atmungsaktivität, funktioniert nur im Ruhezustand

•  MVTR-Moisture Vapor Transmission Rate:

Der „Moisture Vapor Transmission Rate (MVTR)“ gibt den Wasserdampfdurchlass, in Gram (g) pro Quadratmeter (m²) innerhalb von 24 Stunden (h), eines Funktionsmaterial an.

Leider gibt es kein einheitliches Testverfahren, so dass dieser ausschließlich als Vergleichskriterium bei Produkten eines Herstellers hilfreich ist.

 

Isolierende Füllungen:

Für Reisen und Outdoor-Abenteuer bei kalten Temperaturen sind Jacken mit einer Daunenfüllung oder synthetischen Isolierungen perfekt. Daunenfüllungen und synthetische Isolierungen sind super warm, extrem leicht und unglaublich gut komprimierbar.

•  Daune:

Vergleich von Daunenfüllungen und synthetischen Isolierungen:

Daunenfüllungen sind unschlagbar für super warme Kleidung. Daunen bieten das beste Wärme-Gewichts-Verhältnis, sind extrem gut komprimierbar und bei guter Pflege auch sehr lange haltbar. Du solltest Daunen nur zum Transport komprimieren und immer mit einem speziellen Daunenwaschmittel, wie z.B. Nikwax Down Wash Direct, waschen.

Nikwax Down Wash Direct (Waschmittel für Daunenbekleidung):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Im Vergleich zu Daunenfüllungen, sind synthetische Isolierungen besser für sehr sportliche Aktivitäten und für feuchtere Wetterbedingungen. Synthetische Isolierungen trocken sehr viel schneller, wärmen auch noch im nassen Zustand und bei ihnen kann das Außen- und Innengewebe deutlich atmungsaktiver gewebt werden, ohne dass sich die Füllung durch die Kleidung durchsticht.

Für sportliche Aktivitäten und feuchtere Wetterbedingungen ist es daher super wichtig, dass Daunenfüllungen eine DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung besitzen, welche die Daunen deutlich feuchtigkeitsresistenter macht. Werden Daunen zu Nass fallen in sich zusammen und können nicht mehr wärmen. Mit der Nikwax Down Proof Imprägnierung lässt sich diese Imprägnierung erneuern oder auch selber durchführen.

Nikwax Down Proof Imprägnierung (DWR Imprägnierung für Daunenbekleidung):      Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Vergleich von Gänsedaunen und Entendaunen:

Besonders empfehlenswert sind Daunen von Gänsen oder Eiderenten, die weit im Norden und damit in sehr kalten Temperaturen leben. Sie besitzen sehr große und dichte Daunen, welche hierdurch ein super gutes Wärme-Gewicht-Verhältnis bieten. Die wärmsten Daunen besitzen Eiderenten. Sie sind jedoch sehr selten, so dass ihren Daunen super teuer sind und nicht sehr häufig verwendet werden.

Entendaunen stammen meisten von Enten aus eher gemäßigteren Klimazonen. Im Vergleich zu Gänsedaunen sind Entendaunen in der Regel kleiner und weniger dicht, wodurch sie ein nicht ganz so gutes Wärme-Gewicht-Verhältnis bieten.

Für Reisen und Outdoor Abenteuer sind vor allen Gänsedaunen interessant.

Fill-Weight:

Der Fill-Weight Wert gibt an wieviel Daune verwendet wird und ist ein Indikator dafür wie warm die Daunenfüllung halten wird.

Fill-Power:

Der Fill-Power Wert beschreibt wie voluminös die Daunen sind und ist ein Indikator dafür wie atmungsaktiv die Daunenfüllung sein wird. Je höher der Fill-Power Wert (ca. 500-1000) ist, desto voluminöser und atmungsaktiver ist die Daunenfüllung.

Für sportliche Aktivitäten sind jedoch super voluminöse Daunen nicht immer von Vorteil, obwohl sie eine bessere Atmungsaktivität bieten. Zum einen sind sie wesentlich feuchtigkeitsempfindlicher, wodurch sie schneller in sich zusammenfallen und nicht mehr wärmen können, und zum anderen brauchen sie wesentlich länger, um wieder zu trocknen und sich aufzubauschen.

Mischungsverhältnis:

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Daunenfüllungen ist ihr Mischungsverhältnis von Daunen zu Federn. Federn sind super wichtig, damit sich die Daunen gut aufbauschen können. Sie bieten jedoch keine so gute Wärmeleistung und sind schwerer, weshalb sie besser nur einen sehr kleinen Teil ausmachen sollten.

Ein Mischverhältnis von 95 Prozent Daunen und 5 Prozent Federn (95/5) gilt als exzellent und ein Mischverhältnis von 90/10 als sehr gut.

•  Synthetik:

Vergleich von synthetischen Isolierungen und Daunenfüllungen:

Synthetische Isolierungen sind fantastisch, für sehr sportliche Aktivitäten und feuchtere Wetterbedingungen. Im Vergleich zu Daunenfüllungen trocken synthetische Isolierungen sehr viel schneller, wärmen auch noch im nassen Zustand und bei ihnen kann das Außen- und Innengewebe deutlich atmungsaktiver gewebt werden, ohne dass sich die Isolierung durch die Kleidung durchsticht.

Dafür bieten Daunenfüllungen ein besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis, eine stärkere Komprimierbarkeit und eine deutlich längere Haltbarkeit. Besonders der komprimierte Zustand führt leicht dazu, dass synthetische Isolierungen kaputtgehen und sie dadurch ihre Wärmeleistung verlieren. Du solltest daher synthetische Isolierungen nur komprimieren, wenn es wirklich sein muss.

Hervorzuhebende Synthetik-Isolierungen:

Es gibt sehr viele verschiedene synthetische Isolierungen, mit ganz unterschiedlichen Stärken. Die einen bieten ein besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis und die anderen eine größere Atmungsaktivität und Elastizität.

Synthetische Isolierungen mit einem sehr guten Wärme-Gewichts-Verhältnis:
  • Patagonia HyperDAS Insulation (Neuheit 2017)
  • Patagonia PlumaFill Insulation (Neuheit 2017)
  • PrimaLoft ThermoPlume (Neuheit 2017)
  • PrimaLoft Gold Insulation Eco (besteht zu ca. 55% aus recyceltem Material)
  • PrimaLoft Gold Insulation Luxe (besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis, einen Tick weicher und komprimierbarer als PrimaLoft Gold Insulation Eco)
Synthetische Isolierungen mit einer sehr hohen Atmungsaktivität und Elastizität:
  • Toray/Patagonia FullRange
  • Polartec Alpha
  • Polartec Alpha Direct

 

Hilfreiche Beiträge über Reise- und Outdoorbekleidung:

Eine Skifahrerin im Skiurlaub fährt auf einer wunderschönen Skipiste im Wald und genießt das Skifahren – Ihre super warmen Handschuhe und ihre Wintersportbekleidung helfen ihr dabei schön warm zu bleiben │ Skiurlaub │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

Schaue dir bei gerne meine folgenden Beiträge einmal an, um mehr wissenswerte Informationen über das Material, den Aufbau, die Auswahl und das Waschen von Reise- und Outdoorbekleidung zu erfahren.

 

Typ:

Eine hübsche junge Frau, bei einer Traumreise nach Rumänien, steht in einen tief verschneiten Wald in Pădurea Neagră und genießt die wundervolle Winterlandschaft. Sie trägt warme Handschuhe, einen schicken Schal, eine hübsche Mütze und einen Mantel mit Kapuze. │ Wandern in Pădurea Neagră, Rumänien │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Standort: Pădurea Neagră, Bihor, Rumänien, Osteuropa, Europa │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

Handschuhe zum Sonnenschutz:

•  Halb-Fingerling – Synthetik mit UV-Schutz-Funktion:

Super dünne und atmungsaktive Fingerlinge für alle Outdoor Aktivitäten bei extrem starker Sonneneinstrahlung (z.B. Trekking in der Wüste oder Berg und Wassersportarten).

Inner-Liner Handschuhe:

•  Fingerling – Synthetisches Außengewebe mit einem Innengewebe aus Merinowolle und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

Sehr dünne und atmungsaktive Fingerlinge (Liner Handschuhe) mit einem wasserabweisenden Außengewebe.

 Fingerling  – Synthetisches Außen- und Innengewebe mit Handflächen aus Ziegenleder, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und Windstopper:

Dünne und atmungsaktive Fingerlinge (Liner Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder und einem winddichten und wasserabweisenden Außengewebe.

Shell Handschuhe:

•  Fäustling – Synthetisches Außen- und Innengewebe mit synthetischer Isolierung, Handflächen aus Ziegenleder, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Membran:

Warme Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder, einem wasserabweisenden Außengewebe und einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran.

•  Fäustling – Ziegenleder mit synthetischer Isolierung:

Sehr warme und atmungsaktive Vollleder-Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten, robusten und wasserdichten Handflächen aus Ziegenleder.

•  Fäustling – Synthetisches Außen- und Innengewebe mit Daunenfüllung und synthetischer Isolierung, DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Polyurethan-Beschichtung (PU-Beschichtung):

Super warme und atmungsaktive Fäustlinge (Shell Handschuhe) mit rutschfesten Handflächen und einem wasserabweisenden Außengewebe. Handschuhe für Polare Expeditionen und zum Bergsteigen auf die höchsten Berge dieser Welt.

Hood Handschuhe:

•  Fäustling – Synthetisches Außen- und Innengewebe mit DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung und einer Membran:

Dünne und super robuste Fäustlinge (Hood Handschuhe) mit einem wasserabweisenden Außengewebe und einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran. Sie dienen als robuste, isolierende und wasserdichte Hood-Layer Handschuhe, die bei sehr kalten Temperaturen noch einmal über warme Fäustlinge drüber gezogen werden können. Durch einen effektiven Lufteinschluss erreichen sie eine ausgezeichnete Wärmeleistung.

 

Hilfreiche Features:

Fingerlinge:

  • Touchscreen kompatiblen Finger
  • Umklappbare und fixierbare Zeigefinger-Lasche
  • Tasche am Handrücken
  • D-Ring zum Verbinden mit Shell Handschuhen

Shells:

  • Umklappbare und fixierbare Fäustling-Lasche
  • Umklappbare und fixierbare Daumen-Lasche
  • Tasche mit Reißverschluss am Handrücken
  • Extra lange Bünde über die Handgelenke, gegen Kältebrücken.
  • Kordelzug an den Bünden, gegen Nässe und Schnee
  • Kordelzug an den Handgelenken, für optimalen Sitz
  • Schlaufen als Auszieh-Hilfe
  • Fangriemen mit elastischer Schlaufe für das Handgelenk. Hier lassen sich über einen Karabiner ebenfalls der Inner-Liner und der Hood befestigen und können so alle entspannt am Handgelenkt baumeln, wenn die Handschuhe ausgezogen werden

Hoods:

  • Weiche Daumen Textur, um Feuchtigkeit von der Nase zu wischen
  • Silikon Print an der Innenhand, welches einen guten Grip erzeugt
  • Extra lange Bünde über die Handgelenke, gegen Kältebrücken
  • Kordelzug an den Bünden, gegen Nässe und Schnee
  • Kordelzug an den Handgelenken, für optimalen Sitz
  • Schlaufen als Auszieh-Hilfe
  • D-Ring zum Verbinden mit Shell Handschuhen

 

Meine Top-Empfehlungen:

Eine hübsche junge Frau, bei einem Winterurlaub in den USA, streckt in den wunderschönen Wäldern von Lake Placid ihre Hände freudig nach oben und genießt die Schnee Wunderwelt. Sie trägt dabei schön warme Handschuhe, die ihre Hände kuschelig warm halten. │ Winterurlaub in Lake Placid, USA │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Standort: Lake Placid, Adirondack Mountains, Essex County, New York, USA, Nordamerika, Amerika │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

Hinweise zur Auswahl:

Meine Lieblingsmarken für Handschuhe sind The Heat Company, Rab und Outdoor Research. Die Handschuhe von The Heat Company sind extrem gut durchdacht und lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Sie sind für mich die besten Handschuhe zum Wintersport, zum Fotografieren und alles was Fingerspitzengefühl benötigt. Von Rab mag ich die super warmen Handschuhe für Polare Expeditionen und zum High Altitude Bergsteigen. Für alle Outdoor Aktivitäten bei extrem intensiver Sonneneinstrahlung mag ich die Halb-Fingerlinge von Outdoor Research.

Kurze Inhaltsangabe:

Herren und Damen:

  • Herren und Damen – Halb-Fingerlinge
  • Herren und Damen – Inner Liner – Fingerlinge
  • Herren und Damen – Shell – Fäustlinge
  • Herren und Damen – Hood – Fäustlinge

Waschmittel, Pflegemittel und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

  • Waschmittel für Softshell- und Regenschutzbekleidung mit DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung
  • Reinigungsmittel für alle Kleidungsstücke, Ausrüstungsteile und Accessoires aus wasserfestem Leder
  • Weichmacher und DWR Imprägnierung für glatte Lederschuhe
  • DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung für Handschuhe

 

Herren und Damen:

 

Ein sportlicher Skifahrer, bei einer Wintersportreise in Österreich, fährt am Hintertux Glacier super schnell die Piste herunter. Seine guten Ski-Handschuhe helfen ihn die Hände kuschelig warm zu halten, ohne zu überhitzen. │ Wintersportreise zum Hintertux Glacier in Österreich │ Die besten Handschuhe zum Reisen und für Outdoor Abenteuer │ Standort: Hintertux Glacier, Tirol, Österreich, Europa │ Abenteuer Reiseblog │ Reise- und Outdoor Ausrüstung │ Handschuhe

 

Herren und Damen –Halb-Fingerlinge:

•  Outdoor Research Activeice Spectrum Sun Gloves

Material: 92% Polyester, 8% Spandex, stretch knits  │  UPF 50+  │  Anti-Slip Palm Print  │  Tapered Wrist  │  Long Gauntlet  │  Gewicht: 19g

Outdoor Research  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  Outdoor Research Activeice Chroma Sun Gloves

Material: 91% Polyester, 9% Spandex, stretch knits  │  UPF 50+  │  Reflective Logos  │  Perforated  │  Durable Palm Overlay  │  Hook/Loop Wrist Closure  │  Glove Clip  │  Gewicht: 60g

Outdoor Research  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Herren und Damen – Inner Liner – Fingerlinge:

•  The Heat Company Merino Liner

Material: Nylon, Merinowolle und Elastan  │  Silber-Textil an Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger zur Bedienung eines Touchpads  │  Extra Taschen, mit Kletterverschluss am Handrücken, für Wärmepads  │  D-Ring zum Verbinden mit den Shell Handschuhen

The Heat Company  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  The Heat Company Durable Liner Pro

Material: Winddichtes Polartec Wind Pro (Handrücken) und Schafsleder (Handfläche)  │  Silber-Textil an Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger zur Bedienung eines Touchpads  │  Extra Taschen, mit Kletterverschluss am Handrücken, für Wärmepads  │  D-Ring zum Verbinden mit den Shell Handschuhen

The Heat Company  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Herren und Damen – Shell – Fäustlinge:

•  The Heat Company Shell-Smart

Material: Microfaser mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran (Handrücken und Bund), Ziegenleder (Innenhand), PRIMALOFT GOLD Isolierung und PRIMALOFT GRIP CONTROL Isolierung (Innenhand und Daumen)  │  Die Fäustling- und Daumen-Laschen sind nach hinten umklappbar und lassen sich durch Magnetverschlüsse fixieren  │  Die Fäustling-Laschen sind über wasserdichte Reißverschlüsse verschließbar  │  Extra lange Bünde über die Handgelenke, gegen Kältebrücken.  │  Kordelzug an den Bünden, gegen Nässe und Schnee  │  Kordelzug an den Handgelenken, für optimalen Sitz  │  Extrataschen mit wasserdichtem Zipp am Handrücken, z.B. für Handwärmer Pads, Keycards, Schlüssel und Kamera Akkus  │  Schlaufen als Auszieh-Hilfe  │  Fangriemen mit elastischer Schlaufe für das Handgelenk. Hier lassen sich über einen Karabiner ebenfalls der Inner-Liner und der Hood befestigen und können so alle entspannt am Handgelenkt baumeln, wenn die Handschuhe ausgezogen werden

The Heat Company  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  The Heat Company Shell-Full Leather

Material: Ziegenleder, PRIMALOFT GOLD Isolierung und PRIMALOFT GRIP CONTROL Isolierung (Innenhand und Daumen)  │  Die Fäustling- und Daumen-Laschen sind nach hinten umklappbar und lassen sich durch Magnetverschlüsse fixieren  │  Die Fäustling-Laschen sind über wasserdichte Reißverschlüsse verschließbar  │  Extra lange Bünde über die Handgelenke, gegen Kältebrücken  │  Kordelzug an den Bünden, gegen Nässe und Schnee  │  Kordelzug an den Handgelenken, für optimalen Sitz  │  Extrataschen mit wasserdichtem Zipp am Handrücken, z.B. für Handwärmer Pads, Keycards, Schlüssel und Kamera Akkus  │  Schlaufen als Auszieh-Hilfe  │  Fangriemen mit elastischer Schlaufe für das Handgelenk. Hier lassen sich über einen Karabiner ebenfalls der Inner-Liner und der Hood befestigen und können so alle entspannt am Handgelenkt baumeln, wenn die Handschuhe ausgezogen werden

The Heat Company  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  Rab Expedition 8000 Mitts

8000m Expedition Down Collection: Super warme Daunenbekleidung zum High Altitude Bergsteigen und für Polare Expeditionen.

Material: Pertex Endurance Main Fabric, 850FP European Goose Down on back of hand/thumb, Rab Fluorocarbon free Hydrophobic Down developed in conjunction with Nikwax, Dual Layered PrimaLoft Gold insulation on Palm, Low Bulk Cuff, Pebble Fleece Lining, 70d Nylon Reinforcement in high wear areas, Textured grip palm  │  Adjustable wrist strap  │  Single hand drawcord cuff  │  Detachable wrist leashes

Rab  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Herren und Damen – Hood – Fäustlinge:

•  The Heat Company Polar Hood

Material: 100% Nylon (extrem robust) mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran Beschichtung  │  Weiche Daumen Textur, um Feuchtigkeit von der Nase zu wischen  │  Silikon Print an der Innenhand, welches einen guten Grip erzeugt  │  Kordelzug an den Bünden, gegen Nässe und Schnee  │  Kordelzug an den Handgelenken, für optimalen Sitz  │  Auszieh-Schlaufe an der Seite  │  D-Ring zum Verbinden mit den Shell Handschuhen  │  Hinweis: Der Polar Hood Handschuh ist nicht gefüttert, sehr leicht und recht dünn. Die ausgezeichnete Wärmeleistung entsteht durch den Lufteinschluss, über die Kordelzüge, zwischen dem Polar Hood und dem Shell Handschuh.

The Heat Company  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Waschmittel, Pflegemittel und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

 

Waschmittel für Softshellbekleidung und Regenschutzbekleidung mit DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung:

•  Nikwax Tech Wash

Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Reinigungsmittel für alle Kleidungsstücke, Ausrüstungsteile und Accessoires aus wasserfestem Leder:

•  Nikwax Leder Reiniger (Leather Cleaner)

Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

Weichmacher und DWR Imprägnierung für glatte Lederschuhe:

•  Nikwax Lederpflege (Conditioner for Leather)

Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung für Handschuhe:

•  Nikwax Handschuh Imprägnierung (Glove Proof)

Hinweis: Schwammimprägnierung für Leder, Stoff oder gefütterte Handschuhe. Für Fleece-Handschuhe bitte die Nikwax Polar Proof Imprägnierung verwenden.

Nikwax  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Reiseausrüstung


 

Rucksäcke, Taschen und Packhilfen
Basics & Wissenswertes
Die besten ... für Reisen und Outdoor Abenteuer
Kleidung und Schuhwerk
Basics & Wissenswertes
Die beste/n ... für Reisen und Outdoor Abenteuer
Kulturbeutel
Gesundheit und Fitness
Elektronik und Kameraausrüstung
Sicherheitsausrüstung
Camping und Trekking Ausrüstung

Hey, herzlich willkommen auf „Start Packing“!

Mein Name ist Thomas Järvinen und dies ist mein fantastischer Reiseblog für Backpacking und Outdoor Abenteuer.

Ich bin ein absoluter Reise- und Abenteuerjunkie, begeisterter Fotografie und Filmmaking Fan, und riesengroßer Nerd für die perfekte Ausrüstung zum minimalistischen Reisen mit ausschließlich Handgepäck.

Hier habe ich für dich all mein Wissen zusammengefasst und dir die ultimative Reiseanleitung für kurze Abenteuer und Langzeitreisen geschrieben.

Mein Blog und meine Videos (in Arbeit) sollen dich inspirieren, wieder zu einem Abenteurer zu werden und die Welt zu bereisen.

Entdecke unglaublich schöne Orte, interessante Kulturen und das pure Gefühl von Freiheit.

Meine Lieblings-Ausrüster

Dies sind Partnerlinks (Anzeigen). Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Support Me

Hi, schön dich hier zu finden!

Ich hoffe mein Abenteuer Reiseblog gefällt dir und hast hier viele hilfreiche Beiträge gefunden.

Wie du vielleicht schon in meinen „Über mich“ Beitrag gelesen hast, habe ich extrem viel Zeit, Arbeit und auch Geld in meinen Abenteuer Reiseblog „Start Packing“ investiert und von daher freut es mich immer extrem stark und von Herzen, wenn ich ein positives Feedback von meinen Lesern bekomme.

Hier möchte ich dir ein paar unterschiedliche Möglichkeiten zeigen wie du mir super helfen würdest und mich unterstützen könntest.

Einen super vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

Share This