Die beste Elektronik für Trekking, Camping und Roadtrip Abenteuer

by | 10 Aug, 2020


Dieser Beitrag enthält Werbung. Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

 

Stirnlampe:

Kein Outdoor Abenteuer ohne Stirnlampe!

In der freien und wilden Natur wirst du häufiger bei ganz wenig Licht oder völliger Dunkelheit über Stock und Stein wandern, klettern, dein Zelt auf- und abbauen und deine Ausrüstung aus- und einpacken müssen. Für deine eigene Sicherheit und um nichts von deiner Ausrüstung zu verlieren, ist es deshalb oft unersetzlich, deine Hände frei und eine sehr gute Sicht zu haben. Eine Stirnlampe ist daher in der Natur ein absolutes Muss und darf niemals fehlen.

Beim Reisen in nicht so entwickelte Länder, solltest du dir ebenfalls besser immer eine Stirnlampe mitnehmen. In vielen wunderschönen und sehenswerten Regionen fällt der Strom regelmäßig aus, wichtige Wege sind nicht im besten Zustand und beleuchtet, Baustellen mit z.T. metertiefen Löchern sind nicht abgesichert und bei Motorrollern und Fahrrädern funktioniert allzu häufig die Beleuchtung nicht zuverlässig.

Zudem kannst du in nicht so entwickelten Ländern und vor allen in deren nicht so touristischen Regionen nicht sicher davon ausgehen, für geführte Outdoor Aktivitäten, wie z.B. Bergsteigen oder Höhlenwanderungen, eine gute Stirnlampe gestellt zu bekommen. Allzu häufig besitzen die einheimischen Guides nur einfache Taschenlampen, so dass du häufig gezwungen bist, mit nur eineinhalb Händen über schwierige und gefährliche Stellen zu klettern.

•  Black Diamond Spot325

Leuchtstärke (ca.): 325 Lumen [High], 160 Lumen [Medium], 6 Lumen [Low]  │  Reichweite (ca.): 80 Meter [High], 60 Meter [Medium], 8 Meter [Low]  │  Funktionen: Dimmfunktion, Spot und Floor Leuchtstrahlen, Blinklicht, Rotlicht, Leuchtstärke Memory-Modus, PowerTap Leuchtstärken Wechsel, Sperrmodus  │  Max Leuchtdauer (ca.): 4 Stunden [High], 8 Stunden [Medium] und 200 Stunden [Low]  │  Energieversorgung: 3x AAA Batterien  │  Wasserschutz: IPX8  │  Gewicht: 86g

Black Diamond  –  Amazon  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Die Black Diamond Spot ist schön klein und kompakt, staub- und wasserdicht, mit 325 Lumen super stark, besitzt einen praktischen grünen und roten Nachtsichtmodus und hat fantastische Dimm- und Blinkeinstellungen.

 

UV-Licht Wasserentkeimer:

UV-Licht Wasserentkeimer sind perfekt für Reisen und als zusätzliche Sicherheitsstufe bei Outdoor Abenteuern.

Sie inaktivieren ca. 99.9 aller Bakterien, Viren und Protozoen, so dass sie uns nicht mehr gefährlich werden können. Im Vergleich zu mechanischen Wasserfiltern werden sie also auch Viren los und sind damit eine sinnvolle Ergänzung zu ihnen.

Damit UV-Licht Wasserentkeimer jedoch ihre volle Wirkung entfalten können, muss das Wasser klar sein, darf nicht gefroren sein und muss sich in einer 1 Liter Trinkflasche befinden. Sehr trübes Wasser, in denen sich viele Partikel und Sedimente befinden, muss daher vorgefiltert werden. Hierfür bieten sich entweder richtige Wasserfilter, die neben Partikeln und Sedimente ebenfalls Bakterien, Protozoen und Chemikalien herausfiltern, oder einfache Vorfilter (z.B. SteriPEN Fits All Filter), die nur Partikel und Sedimente herausfiltern, an.

UV-Licht Wasserentkeimer sind in Kombination mit Vorfiltern super symphytisch, weil sie sehr sicher und einfach in der Anwendung sind. Im Vergleich zu mechanischen Wasserfiltern werden zusätzlich Viren inaktiviert, es gibt keine großartigen Verstopfungsprobleme und Funktionsbeeinträchtigungen sind leicht zu erkennen. Dafür können Wasserfilter größere Mengen Wasser schneller filtern und ebenfalls Chemikalien, z.B. Pestizide, aus dem Wasser herausfiltern.

Die beiden großen Nachteile von UV-Licht Wasserentkeimern sind, dass elektronische Geräte grundsätzlich empfindlicher sind und natürlich Strom benötigen. UV-Licht Wasserentkeimer gelten jedoch als ziemlich robust und zuverlässig. Es macht aber sicherlich Sinn, sie lieber nur über weichen Oberflächen zu verwenden und sie nach der Anwendung sofort wieder in ihre Schutzhülle verstauen, falls sie doch mal ausversehen herunterfallen. Strom sollte heutzutage ebenfalls weniger ein Problem sein. Für kürzere Touren gibt es Powerbanks und für längere Touren gibt es zusätzlich sehr kleine, leichte und leistungsstarke mobile Solar-Panels.

Bei sehr niedrigen Temperaturen ist es jedoch super wichtig, den UV-Licht Wasserentkeimer und alles was eine Batterie besitzt sehr dicht am Körper aufbewahren und nachts mit in den Schlafsack nehmen, damit die Kälte die Batterien nicht entladen kann.

 SteriPEN UltraLight UV-Licht Entkeimer

Methode: UV-Licht  │  Entkeimung und Zerstörung (ca.): 99.9% aller Bakterien, Viren und Protozoen  │  Minimum Flaschenöffnung (ca.):  38mm  │  Anwendungsdauer (ca.): 1 Liter in ca. 90 Sekunden und 0.5 Liter in ca. 48 Sekunden  │  Lebensdauer (ca.): 8.000 Anwendungen  │  Leistungsfähigkeit in Liter pro USB-Aufladung (ca.): 20 Anwendungen   │  Dimensionen (ca.): 130x35x22mm  │  Gewicht (ca.): 76g  │  Hinweis: Aufgrund der benötigten Flaschenöffnung von mindestens 38mm lässt sich dieser UV-Licht Entkeimer nicht direkt mit den meisten handelsüblichen PET-Flaschen (28mm Schraubverschluss) verwenden. Er funktioniert jedoch super in Kombinationen mit den bekannten Nalgene Weithalsflaschen oder Wasserbehältern, bei denen sich eine Seite vollständig zur Wasseraufnahme und Reinigung öffnen lässt. Zudem könntest du auch einfach bei einer PET-Flasche den oberen Deckelteil komplett wegschneiden und diese dann zum Wasser sammeln, entkeimen und umfüllen verwenden.

SteriPen  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 SteriPEN Ultra UV-Licht Entkeimer

Methode: UV-Licht  │  Entkeimung und Zerstörung (ca.): 99.9% aller Bakterien, Viren und Protozoen  │  Minimum Flaschenöffnung (ca.):  20mm  │  Anwendungsdauer (ca.): 1 Liter in ca. 90 Sekunden und 0.5 Liter in ca. 48 Sekunden  │  Lebensdauer (ca.): 8.000 Anwendungen  │  Leistungsfähigkeit in Liter pro USB-Aufladung (ca.): 50 Anwendungen   │  Dimensionen (ca.): 186x41x32mm  │  Gewicht (ca.): 140g  │  Hinweis: Aufgrund der benötigten Flaschenöffnung von nur 20mm lässt sich dieser UV-Licht Entkeimer super mit sämtlichen handelsüblichen PET-Flaschen verwenden, welche meist über ein 28mm Schraubgewinde verfügen.

SteriPen  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 SteriPEN FitsAll Filter

Gewicht (ca.): 65g

SteriPen  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

 

GPS-Handgerät mit Satellitenkommunikation:

Seit vielen Jahren, verwende ich zum Navigieren auf Reisen super gerne GPS Apps, wie z.B. Maps.Me, auf meinem Smartphone. Die Karten sind oft unglaublich genau und vollständig, dass sie mich immer wieder zum Staunen bringen. Zudem benötigen sie kein Datenvolumen und Mobilfunkempfang, was in fremden Ländern und in der Natur super hilfreich ist.

Das Problem mit Smartphones ist jedoch, dass sie für viele sportliche Outdoor Aktivitäten nicht robust genug sind, sie sich bei kalten Temperaturen nur ganz schlecht mit Handschuhen bedienen lassen, sie sich bei starken Regen und Schnee kaum noch bedienen lassen, und sie für längere Outdoor Abenteuer in der freien und wilden Natur vergleichsweise viel zu viel Energie benötigen.

Für Reisen in fremde Länder genügt meistens eine super robuste Smartphone Schutzhülle von Lifeproof und zusätzliche Powerbanks, um hier sehr sicher navigieren zu können. Selbst wenn dein Smarthone beim Reisen mal ausfallen sollte, werden oft Einheimische in der Nähe sein und dir helfen können, auch wenn ihr euch sprachlich kaum bis gar nicht verständigen könnt.

In der freien und wilden Natur sieht dies jedoch etwas anders aus, weil hier so schnell keine Hilfe in Sicht ist. Es macht daher Sinn sich für Outdoor Abenteuer ein super robustes GPS-Handgerät zur sicheren Navigation zulegen, welches sich über große Tasten perfekt mit Handschuhen und ebenfalls bei Nässe bedienen lässt.

Einige wenige GPS-Handgerät besitzen zudem eine integrierte Satelliten-Kommunikationsfunktion, die es dir weltweit erlaubt, SMS-Nachrichten zu versenden und zu empfangen, deine Position mit anderen zu teilen, aktuelle Wetterdaten zu erhalten und im Notfall ein SOS Notsignal auszulösen.

Outdoor Abenteuer, wie z.B. Trekking, Mountain Biking, Skifahren, Skibergsteigen, Bergsteigen, Eisklettern, Kajakfahren und Segeln, sind wunderschön, aber natürlich nicht ganz ungefährlich.

Zum Beispiel:

  • könntest du unglücklich fallen
  • könnten Steine, Eis oder Lawinen auf dich herabstürzen oder wichtige Wege zerstören
  • könnte ein Tier dich verletzen oder vergiften
  • könnten dir überlebenswichtige Teile deiner Ausrüstung, z.B. Kletterausrüstung oder Wasserfilter, verloren gehen oder im falschen Moment versagen
  • konnte dein Fahrzeug oder auch Boot irgendwo im nirgendwo kaputt gehen, festsitzen oder sinken
  • könnte schlechtes Wetter eine Fortsetzung oder Rückkehr deiner Tour zu gefährlich machen

Outdoor Abenteuer sind kein Kindergarten. Sie erfordern häufig eine gute Vorbereitung und eine hochwertige Ausrüstung. Je nachdem wo du dich in der freien und wilden Natur befindest, ist so schnell keine Hilfe in Sicht und kein Mobilfunknetz vorhanden.

Für alle Outdoor Abenteuer, bei denen du so schnell nicht auf andere Menschen triffst oder bei denen Schneelawinen eine reale Gefahr darstellen, sind Satelliten-Kommunikationsgeräte oder GPS-Handgerät mit Satelliten-Kommunikationsfunktion für deine eigene Sicherheit absolut unverzichtbar.

Wie beim Smartphone solltest du auch dein GPS-Handgerät immer mit einer Displayschutzfolie versehen, um das Display vor Kratzern und Schäden zu schützen. Zusätzlich solltest du dein GPS-Handgerät immer mit einer Fangleine an dir oder z.B. deinen Mountain Bike oder Kajak sichern, falls es dir doch mal aus der Hand oder einer Tasche fallen sollte.

•  Garmin GPSMap 66i GPS-Handgerät und Satellitenkommunikation

Display:3“ transflektives TFT-Farbdisplay (63x38mm) mit 240×400 Pixel Auflösung  │  Wegpunkte: 10.000x  │  Routen: 250x  │  Barometrischer Höhenmesser: Ja  │  Kompass: Ja (3 Achsen, Neigungskorrektur)  │  Trackaufzeichnung: 20.000 Punkte, 250 gespeicherte GPX-Tracks, 300 gespeicherte FIT-Archive  │  Speicher: 16GB  │  Speicherkartenslot: MicroSD Speicherkarten  │  Batterie: Lithium-Ionen-Akku  │  Batterielaufzeit (ca.): Bis zu 35 Stunden mit 10-minütigen Tracking und bis zu 200 Stunden mit bis zu 30- minütigen Tracking  │  Wasserdichtigkeit: IPX7  │  Militärstandard: MIL-STD-810G  │  Dimensionen (ca.): 163x66x35mm  │  Gewicht (ca.): 241g

Garmin  –  Amazon  –  Amazon (Suche)  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

•  atFoliX FX-Hybrid-Glass Panzerfolie für Garmin GPSMap 66i

atFoliX  –  Amazon

 

Powerbanks:

Kleine bis mittlere Powerbanks sind unglaublich hilfreich für Reisen und Outdoor Abenteuer, um z.B. dein Smartphone, Tablet, E-Reader, UV-Licht Wasserentkeimer, GPS-Handgerät und vielleicht sogar deine Kamera unterwegs aufladen zu können.

Gerade das Smartphone wird auf Reisen oft sehr viel verwendet und verbraucht dann schnell seine Akkuleistung. Über Apps wie Uber, Grab und GO-JEK bestelle ich mir günstige Taxis. Mit Tripadviser suche mir die besten Restaurants, Bars, Clubs und Sehenswürdigkeiten heraus. Google Maps, Maps.Me oder Navmii helfen mir den ganzen Tag beim Navigieren.

Besonders Navigation Apps ziehen häufig super viel Akku. Auf längeren Fahrten ist eine Powerbank unerlässlich, um auch noch für den Rückweg genug Saft zu haben.

Beim längeren Trekkingtouren in der Natur sind es vor allem dein UV-Licht Wasserentkeimer, zur Trinkwassergewinnung, und dein GPS-Handgerät, zur Navigation, welche regelmäßig wieder ausgeladen müssen.

Möchtest du beim Reisen ebenfalls deinen Laptop auf langen Reisetagen verwenden können oder beim Trekking ebenfalls deine Kamera Akkus aufladen können, kann für dich sogar eine sehr große Powerbank, die Laptops laden kann, sehr sinnvoll sein.

Für alle die unterwegs arbeiten müssen, lange Wartezeiten, Fahrzeiten und Flugzeiten gerne mit der Bearbeitung von Fotos und Videos überbrücken, und beim Trekking gerne viele Fotos und Videos aufnehmen, sind große Powerbank super hilfreich.

Bei der Wahl einer neuen und zukunftssicheren USB-C Powerbank empfiehlt es sich, auf die integrierte Power Delivery (PD) Technologie zu achten. Diese wird für immer mehr neuere Smartphones, Tablets, Laptops, Kameras und andere elektronische Spielzeuge benötigt, um sie mit einer Powerbank laden zu können. Momentan gibt es USB-C PD Powerbanks jedoch nur für mittelgroße und große Powerbanks.

Die Leistung (Kapazität) von Powerbanks wird in Watt gemessen. Die Milliampere Angabe, welche bei vielen Powerbanks sehr hervorgehoben wird, ist für sich allein genommen nicht besonders aussagekräftig. Watt ist gleich Ampere multipliziert mit Volt (Mathematische Formel: P=I*U). Neuerer Powerbanks zeichnen sich meistens durch eine bessere Leistung pro Gramm aus oder indem sie andere Geräte oder sich selber schneller laden können.

•  Anker PowerCore II A1220 6700mAh 1-Port Powerbank

Modell: A1220 │  Gesamt Kapazität: 6700mAh, 19.24W  │  USB-A Ausgang: PowerIQ (2.0) Technologie  5V/2A (10W)  │  USB-A Eingang: 5V/2A (10W)  │  Aufladezeit (ca.): 3h mit USB-A 5V/2A (10W) Ladegerät  │  Dimensionen (ca): 96x43x23mm  │  Gewicht (ca.): 142g

Anker  –  Amazon

•  RAVPower PD Pioneer RP-PB186 10000mAh Total 29W 2-Port Powerbank

Modell: RP-PB186  │  Gesamt Kapazität: 10000mAh/29W (18W USB-C PD und 11W USB-A iSmart 5V/2.1A jeder Anschluss)  │  USB-C Ausgang: Power Delivery (PD 3.0) Technologie – 5V/3A (15W), 9V/2A (18W), 12V/1.5A (18W), max. 18W  │  USB-A Ausgang: iSmart Technologie (QC3.0/2.0) – 5V/2.1 (10.2W), max 11W  │  USB-C Eingang: Power Delivery (PD) Technologie, 5V/3A (15W), 9V/3A (27W), 12V/2A (24W), 14.5V/2A (29W), max. 29W  │  Aufladezeit (ca.): 3h mit 18W USB-C PD Ladegerät, 9h mit 5V/1A (5W) USB-A Ladegerät  │  Dimensionen (ca): 112x51x25mm  │  Gewicht (ca.): 190.6g

RAVPower  –  Amazon

•  RAVPower PD Pioneer RP-PB159 20100mAh 45W 2-Port Powerbank

Modell: RP-PB159  │  Gesamt Kapazität: 20100mAh, 3.6V, 72.36W  │  USB-C Ausgang: Power Delivery (PD 3.0) Technologie – 5V/3A (15W), 9V/3A (27W), 12V/3A (36W), 15V/3A (45W), 20V/2.25A (45W), max. 45W  │  USB-A Ausgang: iSmart Technologie  5V/2.4A, max. 12W  │  USB-C Eingang: Power Delivery (PD 3.0) Technologie – 5V/3A (15W), 9V/3A (27W), 12V/2.5A (30W), 15V/2A (30W), 20V/1.5A (30W), max. 30W  │  USB-A Eingang: Quick Charge (QC3.0/2.0) Technologie – 5V/2A (10W), 9V/2A (18W), max. 18W  │  Aufladezeit (ca.): 3.5h mit 30W USB-C PD Ladegerät, 5.5h mit 18W QC USB-A Ladegerät, 9.5h mit USB-A Ladegerät  │  Dimensionen (ca): 160×78.5x23mm  │  Gewicht (ca.): 400g

RAVPower  –  Amazon

 

Mobile Solar Ladegeräte (Portable Solar Panels):

Mobile Solar Ladegeräte erlauben es dir deine Powerbanks, Akkus und Geräte wunderbar in der Natur aufladen zu können. Sie lassen sich ausgefaltet super am Zelt oder beim Wandern hinten am Rucksack befestigen.

Die Verwendung von mobilen Solar Ladegeräten macht Sinn, wenn du sehr lange in der Natur unterwegs bist oder wenn du einen sehr hohen Energiebedarf hast. Zum Beispiel sind für Fotografen und Filmer mobile Solar Ladegeräte oft unersetzlich, wenn sie sich für mehrere Tage in der freien und wilden Natur befinden.

Aufgrund des Gewichts lassen sich nicht unendlich viele Akkus und Powerbanks mit in die Natur nehmen und dort durch die Gegend schleppen. Irgendwann macht es gewichtstechnisch sehr viel mehr Sinn, ein Solar Ladegeräte zu verwenden, welches nach und nach leere Akkus und Powerbanks wieder aufladen kann.

Damit Solar Ladegeräte ihre optimale Leistung erreichen, benötigen sie sehr viel Licht und müssen optimal zur Sonne ausgerichtet werden. Beides ist in der Praxis häufig nicht gegeben, weil du das Wetter nicht beeinflussen kannst und bestimmt auch keine Lust hast, dein Solar Ladegerät jede Minute perfekt zur Sonne auszurichten.

Einige wenige mobile Solar Ladegeräte besitzen ein digitales Amperemeter, der den Stromfluss von den Solarzellen in die angeschlossenen Verbraucher misst und dir damit eine optimale Ausrichtung zu mindestens theoretisch erlauben würde.

Es empfiehlt sich deshalb möglichst große mobile Solar Ladegeräte zu verwenden, die auch bei nicht ganz so optimalen Bedingungen noch genügend Strom erzeugen können, aber zeitlich nicht zu groß und schwer sind.

•  BigBlue 28W 2-Port USB Solar Ladegerät mit Amperemeter

Leistung (ca.): 28W  │  USB Ausgänge: 2x (Total 5V/4A)  │  USB Ausgang 1: MPTT Smart Technologie – 5V/2.4A (max. 12W)  │  USB Ausgang 2: MPTT Smart Technologie – 5V/2.4A (max. 12W)  │  Extras: Digitaler Amperemeter, USB Auto Restart, Short Circuit and Overcurrent Protection, Output Voltage Compensation  │  Wasserdichtigkeit: IPX-4  │  Dimensionen (ca.): 282x160x34mm  │  Gewicht (ca.): 595g

BigBlue  –  Amazon  –  Bergfreunde  –  Bergzeit  –  Campz  –  Globetrotter

Reiseausrüstung


 

Rucksäcke, Taschen und Packhilfen
Basics & Wissenswertes
Die besten ... für Reisen und Outdoor Abenteuer
Kleidung und Schuhwerk
Basics & Wissenswertes
Die beste/n ... für Reisen und Outdoor Abenteuer
Kulturbeutel
Gesundheit und Fitness
Elektronik und Kameraausrüstung
Sicherheitsausrüstung
Camping und Trekking Ausrüstung

Hey, herzlich willkommen auf „Start Packing“!

Mein Name ist Thomas Järvinen und dies ist mein fantastischer Reiseblog für Backpacking und Outdoor Abenteuer.

Ich bin ein absoluter Reise- und Abenteuerjunkie, begeisterter Fotografie und Filmmaking Fan, und riesengroßer Nerd für die perfekte Ausrüstung zum minimalistischen Reisen mit ausschließlich Handgepäck.

Hier habe ich für dich all mein Wissen zusammengefasst und dir die ultimative Reiseanleitung für kurze Abenteuer und Langzeitreisen geschrieben.

Mein Blog und meine Videos (in Arbeit) sollen dich inspirieren, wieder zu einem Abenteurer zu werden und die Welt zu bereisen.

Entdecke unglaublich schöne Orte, interessante Kulturen und das pure Gefühl von Freiheit.

Meine Lieblings-Ausrüster

Dies sind Partnerlinks (Anzeigen). Lese hierzu bitte meinen Support Me Beitrag.

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Outdoor Marke

Outdoor Shop

Kamera Shop

Support Me

Hi, schön dich hier zu finden!

Ich hoffe mein Abenteuer Reiseblog gefällt dir und hast hier viele hilfreiche Beiträge gefunden.

Wie du vielleicht schon in meinen „Über mich“ Beitrag gelesen hast, habe ich extrem viel Zeit, Arbeit und auch Geld in meinen Abenteuer Reiseblog „Start Packing“ investiert und von daher freut es mich immer extrem stark und von Herzen, wenn ich ein positives Feedback von meinen Lesern bekomme.

Hier möchte ich dir ein paar unterschiedliche Möglichkeiten zeigen wie du mir super helfen würdest und mich unterstützen könntest.

Einen super vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

Share This